zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Gauthier Dance - Bolero)
ecotopia dance productions: Repertoire Gauthier Dance - Bolero
BIOGRAPHIEN
REPERTOIRE
PRESSESTIMMEN
PRESSEBILDER
VIDEO
KALENDER

GAUTHIER DANCE

BOLERO

CHOREOGRAPHIE UND KOSTüMESTEPHAN THOSS
EINSTUDIERUNGMIA JOHANSSON
MUSIKMAURICE RAVEL, MAX RAABE & PALAST ORCHESTER
BüHNEARNE WALTHER
KOSTüMESTEPHAN THOSS
LICHTSTEPHAN THOSS, ARNE WALTHER
URAUFFüHRUNG21.5.1999, BüHNEN DER LANDESHAUPTSTADT KIEL
DAUER DER VORSTELLUNG23 MIN
ON STAGE6 TäNZERINNEN

Ravels Bolero wurde unzählige Male vertanzt – oft mit den ewig gleichen Bildern schwül-lasziver Erotik. „Da hatte ich einfach Lust, die leidenschaftliche Hingabe und gewaltige Steigerung, die in Ravels Musik steckt, nicht schon wieder mit Jugendlichkeit und rassiger Schönheit zu assoziieren“, sagt Stephan Thoss. Stattdessen treffen sich in seiner humorvoll gegen den Strich gebürsteten Interpretation des Bolero sechs alte Damen zum Kaffeekränzchen. Nach dem Austausch der üblichen Nettigkeiten bringen Petits Fours und Ravels Musik Schwung in die angegraute Runde. Vom Rhythmus mitgerissen, geraten die Ladies völlig außer Rand und Band. Sie durchleben – bis hin zum explosiven Finale – das ewig junge Ritual der Geburt der Bewegung aus dem Geist der Musik.

nach oben