zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Nederlands Dans Theater 2 - mutual comfort)
ecotopia dance productions: Repertoire Nederlands Dans Theater 2 - mutual comfort
BIOGRAPHIEN
REPERTOIRE
PRESSESTIMMEN
PRESSEBILDER
KALENDER

NEDERLANDS DANS THEATER 2

MUTUAL COMFORT

CHOREOGRAPHIE, BüHNE, KOSTüMEEDWARD CLUG
MUSIKMILKO LAZAR, PERPETUUM (KOMPOSITION)
LICHTTOM VISSER
URAUFFüHRUNG 19.MäRZ 2015, LUCENT DANSTHEATER, DEN HAAG
DAUER DER VORSTELLUNG13 MIN
ON STAGE4 TäNZER/-INNEN

Edward Clugs Choreografie ist detailreich und scharf konturiert. Oftmals scheint ihre besondere Eigenschaft die Unruhe zu sein, wenn die Körper so extrem und häufig ruckeln und zucken, dass es als Interpunktion verstanden werden kann; eine Art Bestätigung des Takts. Als Choreograph ist Clug daran interessiert, die individuelle Erfahrung der Tänzer hervorzuheben, indem er das Konzept ursprünglich hält. Auf diese Weise neigt seine Arbeit dazu, den Akzent auf eine persönliche Erfahrung zu legen, die aus dem Schaffensprozess heraus entsteht, der geleitet wird von erhellenden menschlichen Widersprüchen und überraschende Momente der Schönheit und spontanen Ironie vermittelt.

Choreograph Edward Clug (1973, Rumänien) debütierte am Nederlands Dans Theater mit einem kurzen Stück für das NDT 2. Clug ist künstlerischer Leiter des Slowenischen Maribor Balletts und hat als Choreograph mit seinem Stück „Radio and Juliet“ (2005) zur Musik von Radiohead internationale Anerkennung erlangt.

nach oben