zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Sao Paulo Dance Company - Supernova)
ecotopia dance productions: Repertoire Sao Paulo Dance Company - Supernova
BIOGRAPHIEN
REPERTOIRE
PRESSESTIMMEN
PRESSEBILDER
KALENDER

SAO PAULO DANCE COMPANY

SUPERNOVA

CHOREOGRAPHIEMARCO GOECKE
MUSIKPIERRE LOUIS GARCIA-LECCIA, ANTONY & THE JOHNSONS
WIEDERAUFNAHMEGIOVANNI DI PALMA
LICHTUDO HABERLAND
DRAMATURGIENADJA KADEL
URAUFFüHRUNG25. FEBRUAR 2009, ROTTERDAM / 2011, SAO PAULO - ERSTAUFFüHRUNG FüR DIE COMPANY
DAUER DER VORSTELLUNG22 MIN
ON STAGE7 TäNZERINNEN

Inspiriert durch die Musik von Antony & The Johnsons und dem astronomischen Phänomen der Supernova – ein kurzes, helles Aufleuchten eines Sterns am Ende seiner Lebenszeit durch eine Explosion – kreierte Marco Goecke diese Choreographie im Jahr 2009 für das Scapino Ballet Rotterdam. Supernova ist eine Arbeit voller Kontraste, wo Leben und Tod, Licht und Dunkel, durch die Energie der einzelnen Körper verbunden sind. Die Tänzer erscheinen und verschwinden auf mysteriöse Weise von der Bühne und die Sequenzen zeigen sehr schnelle, präzise und kontrollierte Bewegungen und bringen so die Körper zum vibrieren. Laut Goecke, kann jede Bewegung nur einmal erfolgen. "Man kann etwas schneller und schneller tun und am Ende wird es kaum existieren.

nach oben