zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Sao Paulo Dance Company - Bachiana nº1)
ecotopia dance productions: Repertoire Sao Paulo Dance Company - Bachiana nº1
BIOGRAPHIEN
REPERTOIRE
PRESSESTIMMEN
PRESSEBILDER
KALENDER

SAO PAULO DANCE COMPANY

BACHIANA Nº1

CHOREOGRAPHIERODRIGO PEDERNEIRAS
MUSIKBACHIANAS BRASILEIRAS Nº 1, VON HEITOR VILLA LOBOS
LICHTGABRIEL PEDERNEIRAS
KOSTüMEMARIA LUIZA MAGALHãES
CHOR. ASSISTENTANA PAULA CANçADO
URAUFFüHRUNG31.MäRZ 2012, TEATRO MUNICIPAL DR.LOSSO NETTO, PIRACICABA, SãO PAULO
DAUER DER VORSTELLUNG19 MIN
ON STAGE15 TäNZERINNEN

Die »Bachianas Brasileiras« sind eine Folge von neun Suiten, die der brasilianische Komponist heitor Villa-Lobos für jeweils unterschiedliche Zusammensetzungen von Instrumenten und Stimmen zwischen 1930 und 1945 schuf. Für ein Cello-Orchester entstand die »n° 1«, die sich in drei Teile gliedert: introdução – Prelúdio – Fuga. Schon der Titel »Bachianas Brasileiras« deutet die Vorgehensweise des Komponisten an: er überträgt die barocke Polyphonie Bachs auf populäre brasilianische Musik. in seiner Choreografie übersetzt Rodrigo Pederneiras das bewegte Spiel der Celli in die individuellen Gesten seiner elf Tänzer und schafft so eine besondere Beziehung zwischen Klang und Bewegung. Aber er greift nicht nur die Struktur der Musik auf und lässt formale Strenge auf das Feuer des brasilianischen Tanzes treffen. Sein Ballett ist wie die Kompostion Villa-Lobos’ auch eine Verbeugung vor der »brasilidade«, der Besonderheit des südamerikanischen Volkes, vor seiner Romantik und Leidenschaft.

nach oben