zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Grupo Corpo -  Dança Sinfônica)
ecotopia dance productions: Repertoire Grupo Corpo -  Dança Sinfônica
BIOGRAPHIEN
REPERTOIRE
PRESSESTIMMEN
PRESSEBILDER
KALENDER

GRUPO CORPO

DANçA SINFôNICA

CHOREOGRAPHIERODRIGO PEDERNEIRAS
MUSIKMARCO ANTôNIO GUIMARãES
BüHNEPAULO PEDERNEIRAS
LICHTPAULO PEDERNEIRAS, GABRIEL PEDERNEIRAS
KOSTüMEFREUSA ZECHMEISTER
URAUFFüHRUNG5.AUGUST 2015, BELO HORIZONTE
DAUER DER VORSTELLUNG42 MIN

Symphonic Dance, entstanden zur Feier des 40. Jubiläums der Grupo Corpo, basiert – auf Anregung des Intendanten Paulo Pederneiras – auf dem Thema der Erinnerung. Für die erste Sinfonie, die speziell für das Ensemble aus Minas Gerais geschaffen wurde, kombiniert Marco Antônio Guimarães – Autor mehrerer Anthologien wie 21 (1992) und Bach (1996) – eine anspruchsvolle Handlung mit Originalfiguren und evozierenden musikalischen Passagen aus jüngst produzierten Balletten der Grupo Corpo. Die unterschiedlichen Themen, meisterhaft komponiert für das neunzigköpfige Philharmonieorchester von Minas Gerais und verbunden durch die raffinierten musikalischen Brücken aufgeführt von der Musikgruppe Ukati, erlauben es Rodrigo Pederneiras, sowohl die besten Stücke aus dem gesamten Repertoire der Gruppe neu zu entdecken als auch – dank seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Arbeit an der Ablösung der Form – eine Art der Synthese eines choreographischen Manuskripts zu entwickeln, entstanden in den 34 Jahren seines Aufenthalts beim Ensemble.

Mehr als Tausend informelle photografische Schnappschüsse, zusammengetragen aus privaten Sammlungen von Angestellten, die mit der Grupo Corpo zusammengearbeitet haben oder anderweitig Einfluss auf deren Laufbahn in den vergangenen vierzig Jahren genommen haben – von Tänzern über Ballettmeister bis hin zu Technikern und Platzanweisern – bilden die 8 mal 16 Meter große Kulisse, die die Stimmung des Stücks vorgibt. Als Kontrast zum alltäglichen Charakter der auf den Bildern dargestellten Situationen bedecken weinrote Samtvorhänge den Boden des Theaters, die Beine der Tänzer stecken in Strumpfhosen der gleichen Farbe, und verleihen der Aufführung eine feierliche Note.

nach oben