zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Balé Da Cidade De São Paulo - A Linha Curva)
ecotopia dance productions: Repertoire Balé Da Cidade De São Paulo - A Linha Curva
BIOGRAPHIEN
REPERTOIRE
PRESSESTIMMEN
PRESSEBILDER
VIDEO
KALENDER

BALé DA CIDADE DE SãO PAULO

A LINHA CURVA

CHOREOGRAPHIE, LICHT UND KOSTüMEITZIK GALILI
LIVE MUSIKPERCOSSA
PREMIERE23. JULI 2005 TEATRO MUNICIPAL SãO PAULO
DAUER DER VORSTELLUNG20 MIN
ON STAGE28 TäNZERINNEN

Das Erfolgsstück "A linha curva" des israelischen Choreographen Itzik Galili, das – anders als sein Titel "Die gebogene Linie" vermuten lassen würde – eine große Zahl von Tänzern in rasch wechselnden parallelen Formationen auftreten lässt. Fast die gesamte Kompanie, 28 Akteure, tanzen in synchronen Linien, die durch bunte, sich schnell verschiebende Lichtstreifen und Lichtquadrate geschickt betont werden. Die Musik von den Percussionisten von Percossa geben den Rhythmus vor, die Tänzer steigern sich fast wie bei einem sportlichen Wettkampf in die Bewegungen hinein, gehen ganz in ihnen auf und sprühen vor Energie. Eines der Markenzeichen dieser Choreographie ist die häufige Verwendung der zweiten Position im Plié, von der viele Bewegungen ausgehen und zu der sie auch wieder zurückführen.

nach oben