zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Richard Siegal / Ballet of Difference - BoD)
ecotopia dance productions: Repertoire Richard Siegal / Ballet of Difference - BoD
BIOGRAPHIEN
REPERTOIRE
PRESSESTIMMEN
PRESSEBILDER
VIDEO
KALENDER

RICHARD SIEGAL / BALLET OF DIFFERENCE

BOD

CHOREOGRAPHIE RICHARD SIEGAL
DRAMATURGIE UND MUSIKALISCHE BERATUNGTOBIAS STAAB
MUSIKDJ HARAM SPECIAL THANKS TO DISCWOMAN
KOSTüMECHROMAT / BECCA MCCHAREN-TRAN SPECIALS THANKS TO KLYMIT
LICHTDESIGNGILLES GENTNER
STYLISTEDDA GUDMUNDSDOTTIR
ASSISTENT STYLISTMARTIN TORDBY
BALLETMEISTERCARO GEIGER, DIEGO TORTELLI
PRODUKTIONSLEITUNGMIRIA WURM
URAUFFüHRUNG11.5.2017 DANCE FESTIVAL, MUFFATWERK MüNCHEN (D)
ON STAGE11 TäNZERINNEN
DAUER DER VORSTELLUNG22 MIN

Eine Produktion von
Richard Siegal/The Bakery und ecotopia dance productions

Koproduziert mit
Tanz Köln, Schauspiel Köln, Dance 2017, Muffatwerk München

Gefördert durch
Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Kulturstiftung des Bundes

Richard Siegal ist resident choreographer am Muffatwerk München

BoD, das programmatische Eröffnungsstück der neuen Kompanie, feiert die Vielfalt und stellt die heterogenen Biographien, singulären Erscheinungsformen und unterschiedlichen Stile der Tänzerinnen und Tänzer in den Mittelpunkt. BoD versteht sich als durch und durch positiver, augenzwinkernder Ausdruck einer kulturell reichhaltigen Gegenwart. Dem Ballett liegt eine Originalkomposition von DJ Haram zugrunde, deren arabisch beeinflussten Club-Beats ihre libanesischen Wurzeln reflektieren. Komplettiert wird die Vision eines „Ballet of Difference“ durch die extravaganten, aufblasbaren Kostüme der New Yorker Modedesignerin Becca McCharen-Tran.

nach oben