zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Richard Siegal / Ballet of Difference - UNITXT)
ecotopia dance productions: Repertoire Richard Siegal / Ballet of Difference - UNITXT
BIOGRAPHIEN
REPERTOIRE
PRESSESTIMMEN
PRESSEBILDER
VIDEO
KALENDER

RICHARD SIEGAL / BALLET OF DIFFERENCE

UNITXT

CHOREOGRAPHIE, BÜHNE, LICHT, VIDEORICHARD SIEGAL
MUSIKALVA NOTO
OBJEKT UND KOSTüMEKONSTANTIN GRCIC
BALLETTMEISTERCARO GEIGER, DIEGO TORTELLI
PRODUKTIONSLEITUNGMIRIA WURM
URAUFFüHRUNG25.6.2013 BAYERISCHES STAATSBALLETT
PREMIERE BALLET OF DIFFERENCE22.2.2018 TANZ KöLN
ON STAGE12 TäNZERINNEN
DAUER DER VORSTELLUNG25 MIN

Eine Produktion von
Richard Siegal/The Bakery und ecotopia dance productions

Koproduziert mit
Schauspiel Köln, Tanz Köln, Muffatwerk München

Gefördert durch
Kulturstiftung des Bundes
Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Richard Siegal ist resident choreographer am Muffatwerk München

Musik & Lyrics: U_03, U_05, U_07, U_08, U_09-0 Carsten Nicolai, C1 Carsten Nicolai; Ryoji Ikeda©Edition Carsten Nicolai courtesy of Budde music Publishing


UNITXT nahm bei seiner Uraufführung 2013 künftige Ballettformen vorweg und etablierte Richard Siegal als den Protagonisten einer neuen Generation von Choreographen. UNITXT, ursprünglich mit Tänzern aus Westafrika und dem Bayerischen Staatsballett kreiert, oszilliert zu den Beats des Elektronik-Avantgardisten Alva Noto zwischen klassischem Ballett und Technoclub. Nun wird diese innovative Arbeit für das unkonventionelle Ensemble von Ballet of Difference neu überarbeitet.

nach oben