zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Compagnia Aterballetto - Terra)
ecotopia dance productions: Repertoire Compagnia Aterballetto - Terra
BIOGRAPHIEN
REPERTOIRE
PRESSESTIMMEN
PRESSEBILDER
KALENDER

COMPAGNIA ATERBALLETTO - FONDAZIONE NAZIONALE DELLA DANZA

TERRA

CHOREOGRAPHIEMAURO BIGONZETTI
MUSIKBRUNO MORETTI
KOSTüME UND REALISIERUNGMARELLA - GRUPPO MAX MARA
LICHTCARLO CERRI
URAUFFüHRUNG16. MAI 2008 TEATRO VALLI REGGIO EMILIA (I)
DAUER DER VORSTELLUNG32 MIN
ON STAGEBALLETT FüR DIE GESAMTE KOMPANIE

„Diese Choreographie erzählt nicht von den Ursprüngen, den Jahrhunderten der Diaspora, von der nahen Vergangenheit oder der Gegenwart. Vielmehr möchte er das Sediment ausloten, das sich, wenn man es so ausdrücken darf, in unserem kollektiven Bewusstsein gebildet hat – eine Hinterlassenschaft der Geschichte eines hebräischen Volkes, das sich seit alters her mit der Geschichte und Kultur anderer vermengt hat, in einem unaufhaltsamen osmotischen Prozess, der aber trotzdem den Wesenskern der hebräischen Kultur nicht angegriffen hat.“
All dies, der Gedanke der permanenten Wanderschaft, der ständigen Suche, der Gedanke des Lebensziels, bestimmt das Bild mit, das wir von diesem Volk haben; ein Bild, das gleichsam zur Metapher für die menschliche Existenz überhaupt wird.
Die musikalische Komposition von Bruno Moretti entwickelt sich in vier Bewegungen, und sie folgt ebenfalls dem Leitgedanken einer Reise quer durch kulturelle Welten, ausgehend von einem romanischen Ambiente, über ein Balkan- und mitteleuropäisches Territorium bis hin zum Land der Ursprünge, um schließlich zu einer durch und durch verwestlichen – in Anführungszeichen – Welt zu führen.“ Mauro Bigonzetti

Eine Produktion von FONDAZIONE NAZIONALE DELLA DANZA und
Reggio Emilia Danza / Reggio Parma Festival

nach oben