zur Startseite

zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Helena Waldmann - Cloakroom Encounters)

HELENA WALDMANN

REPERTOIRE

KONZEPT UND REGIEHELENA WALDMANN
MITEDDIE MARTINEZ, NAZARETH PANADERO, JULIE SHANAHAN, ANDREY BEREZIN, AZUSA SEYAMA, THE SINGERS OF WOW-WOMEN OF WUPPERTAL
KAMERACHRISTIAN SCHOLZ
SCHNITTCHRISTIAN SCHOLZ, HELENA WALDMANN
ASSISTENT TON UND KAMERAOLIVER FREUWöRTH
KOSTüMANKE WADSWORTH
PRODUKTIONSLEITUNGBARBARA FALTER
PRODUKTIONSASSISTENZMARVIN NEIDHARDT
HERZLICHEN DANK ANBETTINA WAGNER-BERGELT UND STEFAN DREHER
PREMIERE24.11.2020 TANZTHEATER WUPPERTAL (D)
DAUER DES FILMS11 MIN

Fünf Tänzer*innen des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch und Helena Waldmann trafen sich im schönen Garderobenfoyer des zukünftigen Pina Bausch Zentrums. Innerhalb von 4 Tagen der Begegnung brachten sie zahlreiche Szenen ans Licht, die am fünften Tag gefilmt wurden. Am sechsten und siebten Tag wurde das Filmmaterial geschnitten. Elf kurze Minuten kamen heraus: Cloakroom Encouters. Garderobenbegegnungen

Die Vorstellung hat begonnen. Die Garderobieren haben Pause. Endlich Schluss mit dem Annehmen von Mänteln, Schirmen, Taschen, dem Smalltalk mit dem Publikum, das an dieser Garderobe auch jede Menge Service erwarten darf. Man kann sich einen Knopf annähen lassen, ein Opernglas ausleihen, einen schmutzigen Schuh bürsten lassen. Jetzt aber, wo die Vorstellung begonnen hat, müsste für die Damen und Herren hinter der Theke die Stunde der großen Langeweile beginnen. Denkt man so. Falsch gedacht. Was Eddie Martinez, Nazareth Panadero und Julie Shanahan als Garderobieren in ihrer Pause wirklich anstellen, würden Sie sonst nie zu sehen bekommen. Und wir zeigen es Ihnen auch nur, weil das Theater geschlossen hat.

nach oben