zur Startseite

zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Nederlands Dans Theater 2 - Impasse)

NEDERLANDS DANS THEATER 2

REPERTOIRE

CHOREOGRAPHIE, BÜHNEJOHAN INGER
MUSIKKOMPOSITION VON IBRAHIM MAALOUF: LILY, WILL SOON BE A WOMAN, MAEVA IN THE WONDERLAND, YOUR SOUL, NEVER SERIOUS, THEY DON’T CARE ABOUT US.
LICHT TOM VISSER, LISETTE VAN DER LINDEN (REALISIERUNG)
KOSTÜMEBREGJE VAN BALEN
VIDEOANNIE TÅDNE
CHOREOGRAPHISCHE ASSISTENZFERNANDO HERNANDO MAGADAN
URAUFFÜHRUNG28.FEBRUAR 2020, ZUIDERSTRANDTHEATER DEN HAAG
DAUER DER VORSTELLUNG26 MIN
ON STAGE15 TÄNZER*INNEN

Wie überbrücken wir die Kluft, die wächst, während wir stagnieren? Unsere heutige Welt fühlt sich durch eine Situation definiert, in der kein Fortschritt möglich scheint. IMPASSE von Johan Inger beleuchtet die Tatsache, dass die Basis des menschlichen Verhaltens in Gruppenzwang und einem Verlust des Selbst wurzelt, bestimmt durch die Verführung durch nicht enden wollende Ströme von "Neuem". Das Stück problematisiert die Leichtigkeit, mit der wir auf das hereinzufallen scheinen, was andere sagen oder tun, und wie wir in diesem Prozess die Möglichkeit zu fruchtbarem Wachstum verlieren. Haben wir die Fähigkeit die Welt gemeinsam ernsthaft zu hinterfragen und die Fähigkeit zu finden, sie neu zu erfinden? Durch die stetige Zunahme der Anzahl der Tänzer auf der Bühne und die gleichzeitige Verkleinerung des Aufführungsraums fordert IMPASSE ein Gefühl der Dringlichkeit. Fließende Bewegungen und starke Rhythmen werden von den jungen Tänzern des NDT 2 durch Momente hysterischer Komik und manischer Isolation übersetzt, die darauf hinweisen, dass wir gemeinsam stärker sein sollten, allein sind wir schwächer.

nach oben