zur Startseite

zur Startseite (ecotopia dance productions: Repertoire Grupo Corpo - O Corpo)

GRUPO CORPO

REPERTOIRE

CHOREOGRAPHIERODRIGO PEDERNEIRAS
MUSIKARNALDO ANTUNES
LICHT, BÜHNEPAULO PEDERNEIRAS
KOSTÜMEFREUSA ZECHMEISTER AND FERNANDO VELLOSO
URAUFFÜHRUNG2000, SAO PAULO
DAUER DER VORSTELLUNG42 MINUTEN
ON STAGE20 TÄNZERINNEN

Die Choreographie von Rodrigo Pederneiras thematisiert die menschliche Vorstellungskraft und nutzt einen innovativen Dialog, der durch den elektronischen Soundtrack von Arnaldo Antunes unterstützt wird.
Im beschleunigten Rhythmus der Bewegungen, durch aggressive Gesten, während der Linienbrüche und durch die Wölbung der Körper, die versuchen, sich sehr nah am Boden zu bewegen, entwickelt Rodrigo Pederneiras neue Charakteristika für diesen Tanz, der von der "malemolência" (Langsamkeit) zu einem roboterhaften Tanz übergeht.
"Der Körper ist ausreichend undurchsichtig / um gesehen zu werden". Die Körper tanzen, während sie von der von Paulo Pederneiras geschaffenen Bühnenbeleuchtung angestrahlt werden. Es ist ein Quadrat aus Scheinwerfern, das mit der Musik vibriert, als wäre es ein riesiger Spektrumanalysator.
O Corpo verwandelt das Bühnenbild in Licht und die Kostüme in bewegliche Bühnenbilder: Sie sind wie schwarze Skulpturen, die in einer roten Box tanzen. Die Körper erhalten durch die Kreationen von Freusa Zechmeister und Fernando Velloso neues Volumen.
Sie bilden eine Bande oder einen Stamm, aber ihre Individualität wird durch die Bewegung und ihre ungewöhnlichen Kostüme geprägt.
Die Musik von Arnaldo Antunes wird durch den Tanz materialisiert und der Tanz fügt der Geschichte der Grupo Corpo einen neuen Blickwinkel hinzu. O Corpo konzentriert sich auf die Summe der Gesten, des Klangs und des Lichts und verleiht so der brasilianischen Essenz der Grupo Corpo eine neue Dimension.

nach oben